Startseite

Evangelische
Johannisgemeinde
Mannheim-Lindenhof

Willkommen an Johannis!

Herzlich willkommen auf der Homepage der Johanniskirche im Lindenhof!

Auf unseren Seiten finden Sie viele Informationen zu Gottesdiensten, Gruppen und Kreisen unserer Gemeinde, zur Kirchenmusik, die eine wichtige Rolle an Johannis spielt, und vielen weiteren Veranstaltungen. Oder blättern Sie einfach durch den aktuellen Gemeindebrief.

Schauen Sie bei uns vorbei, Sie sind überall herzlich willkommen!

Wenn Sie sich an Johannis für Geflüchtete engagieren möchten, finden Sie hier weitere Infos.

Passionsandachten 2019

Passionsandachten 2019
Mal Ehrlich! Sieben Wochen ohne Lügen!

mittwochs um 19h, mit ehrlicher Musik von jungen Menschen aus unserer Gemeinde einmal mitten in der Woche in der Johanniskirche eine halbe Stunde Einkehr halten, ein Wort zum Leben hören, singen, beten, umkehren, gestärkt hinausgehen

Mi, 13.3.                      Thema: DIE WAHRHEIT ERKENNEN  (GENESIS 3,1-7)

Texte & Liturgie            Pfarrerin Susanne Komorowski & Tini Hinrichs

Musik                          Emilia Boll & Jakob von Komorowski mit Klarinetten-Duos

Mi, 20.3.                      Thema: EHRLICH ZUEINANDER SEIN  (KOLOSSER 3, 8-11)

Texte & Liturgie           Pfr.in Komorowski mit Konfirmanden

Musik                          Alexandra Brenner und Marlene Jost mit Cello-Duos

Mi, 27.3.                      Thema: SICH SELBST NICHT BELÜGEN  (2. SAMUEL 12,1-7)

Texte & Liturgie           Pfr. Martin Wetzel

Musik                          Lilli Arlovic, Blockflöte

Mi, 3.4.                        Thema: WAHRHAFTIG LEBEN  (1. JOHANNES 3,16–18)

Texte & Liturgie           Prädikant Michael Sowa

Musik                          Mitglieder der Jungen Kantorei an Johannis

Mi, 10.4.                      Thema: FÜR DIE WAHRHEIT STREITEN  (APOSTELGESCHICHTE 17,16–24)

Texte & Liturgie           Mitglieder des Ältestenkreises an Johannis

Musik                          N.N.

Mi, 17.4.                      Thema: DIE WAHRHEIT ERWARTEN  (JOHANNES 14,1–7)

Texte & Liturgie           Pfarrerin Martina Egenlauf-Linner

Musik                          Carlo Drauschke, Oboe

Gottesdienste

Gottesdienste

Mittwoch, 27.03.2019 um 19:00 Uhr
Passionsandacht " Sich selbst nicht belügen" , Lilli Arlovic, Blockflöte, Pfarrer Wetzel | Johanniskirche, Rheinaustr. 21
Samstag, 30.03.2019 um 18:00 Uhr
Laudate Dominum- Musikalischer Abendgottesdienst, Komorowski | Johanniskirche, Rheinaustr. 21
Sonntag, 31.03.2019 um 10:00 Uhr
Jubelkonfirmation mit Abendmahl, gleichzeitig Kigo, anschl. Empfang, Komorowski | Johanniskirche, Rheinaustr. 21
>> Alle Gottesdienste im Detail

Veranstaltungen

Veranstaltungen

Mittwoch, 27.03.2019 um 14:30 Uhr
Kreis der Älteren | Spielenachmittag
Mittwoch, 27.03.2019 um 16:30 Uhr
Konfirmandenunterricht | Segelfreizeit / Präsentationsgottesdienst
Mittwoch, 27.03.2019 um 17:45 Uhr
Fastengruppe | Wie kann ich Freiräume neu füllen?
>> Alle Termine im Detail

Vortrag Georgien und Armenien

Vortrag Georgien und Armenien
Donnerstag, 4. April 2019, 19 Uhr, Bachsaal

In der früheren Geschichte bedeutende Reiche, kämpfen heute Georgien und Armenien als kleine Staaten im Schatten großer und nicht immer wohlgesonnener Nachbarn um Überleben und Unabhängigkeit. Die christliche Prägung beider Länder seit früher Zeit spielt nach wie vor eine große Rolle, äußert sich aber durchaus unterschiedlich. Von einer Studienreise in diese beiden Länder berichtet uns Martina Sturm mit Bildern von modernen Städten, Zeugnissen alter Kulturen und grandiosen Landschaften.

Eintritt frei!

Fastengruppe an Johannis

Fastengruppe an Johannis
Fastenzeit: Entspannung und Besinnung in der Krypta

Mit dem Aschermittwoch beginnt traditionell die Fasten- oder Passionszeit. Diese Zeit der Buße und Umkehr soll an die 40-tägige Auszeit Jesu in der Wüste erinnern, bevor er sein öffentliches Wirken begann.

Das Wort „Fasten“ kommt übrigens aus dem Mittelhochdeutschen:„vaste“ für „fest“, „befestigen“. Wer fastet, befestigt sich also. Fasten kann uns aber nicht nur stabilisieren, sondern uns auch neue Energie verleihen – uns sprichwörtlich beflügeln. Fasten bietet uns die Chance, unsere Systeme „runterzufahren“, unsere Sinne zu stärken. Wir können Ballast loswerden und uns mit klarem Blick auf das Wesentliche fokussieren – zum Beispiel, wenn Veränderungen oder wichtige Entscheidungen anstehen.

Fasten kann demnach eine Heilkur für Körper und Seele sein, begleitet von Entspannung und geistiger Regeneration. Das Team des Ältestenkreises hat daher zur Fastenzeit ein spezielles Programm ausgearbeitet, das mit dem Aschermittwoch startet und dann wöchentlich, jeweils mittwochs von 17.45 Uhr bis 18.45 Uhr in der Krypta, stattfindet. Diese sieben Abende ergänzen die Passionsandachten und bieten jeweils einen unterschiedlichen thematischen Schwerpunkt. Das heißt: Die Abende können auch separat besucht werden.

Der Ablauf der Abende ist immer gleich: Wir starten mit einem Lied, einem Impuls, kurzer Diskussion und enden mit einer Entspannungsübung und einem Segen. Wer möchte, kann danach noch die Passionsandacht besuchen.

Die Themen im Überblick:

6.3.2019 Warum fasten?

13.3.2019 Wer ist Gott (für mich)?

20.3.2019 Wo ist mein Platz in der Welt?

27.3.2019 Wie kann ich Freiräume neu füllen?

3.4.2019 Wider die Gleichgültigkeit!

10.4.2019 Reifes Handeln als Christ!

17.4.2019 Was hat sich verändert?

Die Krypta liegt hinter der Kirche unter der Sakristei und ist durch den Pfarrgarten von der Windeckstraße und von der Rheinaustraße aus zu erreichen. Jede und jeder ist eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!