Startseite

Evangelische
Johannisgemeinde
Mannheim-Lindenhof

Willkommen an Johannis!

Herzlich willkommen auf der Homepage der Johanniskirche im Lindenhof!

Auf unseren Seiten finden Sie viele Informationen zu Gottesdiensten, Gruppen und Kreisen unserer Gemeinde, zur Kirchenmusik, die eine wichtige Rolle an Johannis spielt, und vielen weiteren Veranstaltungen. Oder blättern Sie einfach durch den aktuellen Gemeindebrief.

Schauen Sie bei uns vorbei, Sie sind überall herzlich willkommen!

Wenn Sie sich an Johannis für Geflüchtete engagieren möchten, finden Sie hier weitere Infos.

Ein Predigtprojekt an Johannis

Ein Predigtprojekt an Johannis
weil Gottesdienste unsere Herzenssache sind

19.05.19 "Ein Ton trifft mein Leben". Das Lied im Gottesdienst

30.06.19 "Halleluja". Die Lesung im Gottesdienst

21.07.19 "Ich frag mich manchmal: Bist du, Gott?". Das Glaubensbekenntnis

11.08.19 "Sie brachten aber Kinder zu ihm ...". Die Taufe im Gottesdienst (im Pfarrgarten um 11h)

22.09.19 "Vater unser im Himmel". Das Gebet Jesu

27.10.19 "Brot, das uns stärkt". Das Abendmahl

20.11.19 "Ich gebe dir, Gott, meine dunklen Gefühle". Beichte & Buße (Buß- & Bettag mit ökum. Einladung um 19h)

1.12.19 "Gehet hin im Frieden des Herren". Sendung und Segen

Herzliche Einladung zu allen unseren Gottesdiensten (Beginn i.d.R. um 10h), in denen wir unsere liturgischen Traditionen bedenken, beleben und einüben wollen. Willkommen zur "Fremdenführung im eigenen Land" (Th. Hirsch-Hüffel) 

Johanniskirche Windeckstr. 1 Tel. 824074 www.johannis.de

Gottesdienste

Gottesdienste

Sonntag, 26.05.2019 um 10:00 Uhr
Festgottesdienst zur Konfirmation mit Abendmahl, Komorowski | Johanniskirche, Rheinaustr. 21
Donnerstag, 30.05.2019 um 11:00 Uhr
Regionaler Open-Air Gottesdienst im August-Bebel-Park, Schlechtwetter: Lukaskirche, Egenlauf-Linner | Johanniskirche, Rheinaustr. 21
Samstag, 01.06.2019 um 18:00 Uhr
Taizé-GD, Komorowski | Johanniskirche, Rheinaustr. 21
>> Alle Gottesdienste im Detail

Veranstaltungen

Veranstaltungen

Mittwoch, 29.05.2019 um 13:30 Uhr
Kreis der Älteren | Ausflug zum Fürstenlager in Bensheim Auerbach
Donnerstag, 30.05.2019 um 11:00 Uhr
Regionaler Open-Air-Gottesdienst im August Bebel-Park an Himmelfahrt | Schlechtwetter-Alternative: Lukaskirche
Samstag, 01.06.2019 um 11:00 Uhr
Tauffest
>> Alle Termine im Detail

Johannisfest 2019

Johannisfest 2019
"Halleluja"

Samstag, 29. Juni

18h  Laudate Dominum – Musikalischer Abendgottesdienst mit dem Kammerchor, Kantor Sikner / Pfr.in Komorowski

19.30h „Halleluja!“ – Spielszenen von Theater ImPuls auf dem Kirchenvorplatz, Erdbeerbowle & Brezeln

Sonntag, 30. Juni

10h     „Halleluja!“ Gemeindefestgottesdienst aus der Reihe „Liturgie predigt“, Einführung der handgeschriebenen Altarbibel, Musik: Koreanische Gemeinde & Johanniskantorei, Kantor Sikner/Pfr.in Komorowski, gleichz. Kindergottesdienst.

11-16h Gutes vom Grill, Salate, Kartoffelpuffer, Kaffee & Kuchen, abwechslungsreiches Programm für Alt und Jung, Kreativtisch des FrauenCafés, Mitwirkung der Kitas Abenteuerland & Löwenzahn

16h     „König Drosselbart“ Kindermusical der Ökumenischen Singschule an Johannis und des Diesterweg-Schulchors von G.M. Göttsche, Johanniskirche

Crescendo Johannis

Crescendo Johannis
Philipp Heldmann, der neue Vorsitzende stellt sich vor

Kirchenmusik macht Freude, sie bringt Menschen zusammen und transportiert die Glaubensbotschaft auf ihre eigene Weise. Mich bereichert das Singen im Chor sehr. Aufgewachsen bin ich auf der anderen Rheinseite, in Ludwigshafen. Nach Studium und Promotion in Tübingen, London und Speyer und beruflichen Stationen in Saarbrücken und Speyer arbeite ich als Geschäftsführer eines Instituts der Universität Mannheim. Seit zwölf Jahren wohne ich in der Rheinaustraße gegenüber der Johanniskirche, und seit gut zehn Jahren singen mein Lebenspartner und ich in der Kantorei. Im Februar hat der Verein „Crescendo Johannis“ mich als Nachfolger von Michael Caroli zu seinem Vorsitzenden gewählt. Das sind große Fußstapfen. Der Verein hat mit und dank ihm viel erreicht: Die von der Streichung bedrohte Kantorenstelle blieb erhalten. Der Verein hat verlässlich jedes Jahr einen hohen Beitrag zur Finanzierung der Stelle geleistet. Ich bin froh, dass er dem Vorstand als Schriftführer erhalten bleibt. Und ich will mich darum bemühen, dass wir dem Vereinsnamen weiter Ehre machen – denn die finanziellen Verpflichtungen bleiben, und um die Kirchenmusik in ihrer Breite und ihrer Qualität an Johannis zu sichern, muss der Verein weiter Mitglieder und Spenden werben.

Philipp Heldmann